Freihandel

1. Juni 2024

Freihandel bezeichnet den internationalen Handel von Waren und Dienstleistungen ohne staatliche Einschränkungen wie Zölle oder Importquoten. Er fördert wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand durch effizientere Ressourcenallokation und Spezialisierung. Vorteile des Freihandels sind niedrigere Preise, mehr Wettbewerb und Innovation sowie stärkere internationale Beziehungen.

Autor: Juri vom Endt

Inhaber der Kreativagentur endt media. Unternehmer mit Leidenschaft für Marketing & Politik