Liberalismus

1. Juni 2024

Liberalismus ist eine politische und gesellschaftliche Ideologie, die die Freiheit des Individuums und den Schutz seiner Grundrechte in den Mittelpunkt stellt. Er befürwortet eine begrenzte staatliche Macht, um die persönliche Autonomie und die Selbstverwirklichung zu gewährleisten. Zentrale Prinzipien des Liberalismus sind die Rechtsstaatlichkeit, die Marktwirtschaft, der Schutz des Privateigentums, die Trennung von Staat und Kirche sowie die Förderung der Chancengleichheit. Der Liberalismus setzt sich für Toleranz, Pluralismus und demokratische Partizipation ein, um eine gerechte und offene Gesellschaft zu schaffen, in der jeder Mensch die Möglichkeit hat, sein Potenzial voll auszuschöpfen.

Autor: Juri vom Endt

Inhaber der Kreativagentur endt media. Unternehmer mit Leidenschaft für Marketing & Politik